Reverse - Engineering

3D-ScannerBeispiel: Halboffenes Laufrad einer   LebensmittelpumpeErsatzteilfertigung ohne Modelle oder Zeichnungsunterlagen, das ist REVERSE ENGINEERING.
-Maßaufnahme des Bauteils durch Vermessung oder 3D-Scannen (siehe Foto)
-Bearbeiten der Rohdaten im 3D-CAD-System
-Erzeugung eines vollständigen 3D-Volumen-Modells
-Numerische "Reparatur" des Bauteils
-Erstellung der 2D-CAD-Fertigungszeichnungen
-Fertigung und Lieferung von Ersatzteilen über Rapid Prototyping oder klassische Fertigung